LEVEL UP - Vibration Update Nov 30th - Dec 6th

Updated: Jan 23

Vibration Update - I have looked at the stars and asked the Akashic Records for their point of view.


Full Moon lunar Eclipse in Gemini on Monday Nov 30th (Solar Eclipse in opposite sign in sage dec 14)






We are all affected by this Full Moon and each of us has their own private subjects (dm me if you want to know your theme)


Gemini stands for Information, Communication, sharing thoughts and ideas, gathering information, communication, how you speak and think, overthinking, living from the mind.


On this Full Moon, we get a chance for change again.

Things might be illuminated, maybe something we didn't want to look at for a long time. Now it's just in our face, and we have to deal with it. It can feel uncomfortable but now is time to make the adjustments.


This Moon is also about Duality, good/bad. Indecisiveness. But also flexibility. We are forced to make choices. Can you see the opportunity for something new and better?


RELEASE. Don't hold on to the old just because it is familiar. Be brave and jump into the new. Just try it. Time is ready.


Gemini monkey mind wants to overthink everything. You will not find solutions by overthinking but only by letting go of too much mental research. Instead, tap into your intuition and make your decision based on what feels good instead of what makes sense rationally.


We are entering a way of living. The rules are changing. Be courageous enough to jump into the unknown.


Relationships might be tested as well. It's level up or breaks up. We had similar energies back in mid of April, June, and July. Let's keep in mind that the most important relationship is always the relationship we have with ourselves.


When we heal the relationship to ourselves and tap into unconditional and radical self-acceptance, all other relationships will benefit from this too. So, how do we talk to ourselves?

I know I talk about this a lot, I know, but I believe this is the key to a healthy relationship with others and ourselves.


At the end of the week, be patient and go slower as you usually would. Do not rush. One step at a time is enough. Give yourself the time you need. It is important.


Come and practice with me - we will use the above subjects and work with them in my Kundalini Yoga Classes as always. This will support you in your own transformation


You find all my Classes here







LEVEL UP - Vibrations-Update vom 30.November-6.Dezember.


Ich habe mir die Sterne angesehen und die Akasha-Chronik nach ihrem Standpunkt gefragt.


Mondfinsternis bei Vollmond in Zwillinge (Sonnenfinsternis im umgekehrten Vorzeichen im umgekehrten Zeichen - Schütze folgt am 14. Dezember)


Wir alle sind von diesem Vollmond betroffen, und jeder von uns hat seine eigenen privaten Themen (PN an mich, wenn du dein Thema wissen möchtest)


Zwillinge steht für Information, Kommunikation, Austausch, Gedanken, Informationssammlung, Kommunikation, wie Sie sprechen und denken, überdenken, Entscheidungen über den Verstand treffen.


Bei diesem Vollmond haben wir wieder die Chance zur Veränderung.

Dinge werden vielleicht erleuchtet, vielleicht etwas, das wir lange Zeit nicht anschauen wollten. Jetzt ist es einfach vor unserem Gesicht, und wir müssen uns damit auseinandersetzen. Es kann sich unangenehm anfühlen, aber es ist an der Zeit, die Anpassungen vorzunehmen.


Bei diesem Mond geht es auch um Dualität, gut/schlecht. Unentschlossenheit. Aber auch Flexibilität. Kannst du die Gelegenheit für etwas Neues und Besseres sehen?


LASS LOS. Halten nicht am Alten fest, nur weil es vertraut ist. Sei mutig und springen Sie in das Neue. Versuchen Sie es einfach. Die Zeit ist bereit.


Der Zwilling (MonkeyMind) will alles überdenken. Aber du wirst keine Lösungen durch Überdenken finden, sondern nur durch Loslassen von zu viel geistiger Forschung. Höre stattdessen auf die Intuition und triff Entscheidung auf der Grundlage dessen, was sich gut anfühlt, statt auf der Grundlage dessen, was rational Sinn macht.


Wir betreten eine Art zu leben. Die Regeln ändern sich. Sei mutig genug, ins Unbekannte zu springen.


Auch Beziehungen könnten auf die Probe gestellt werden. Es geht gibt ein Level-Up oder bricht auseinander. Wir hatten Mitte April, Juni und Juli ähnliche Energien. Erinnerst du dich? Denken wir daran, dass die wichtigste Beziehung immer die Beziehung ist, die wir zu uns selbst haben.


Wenn wir dies Beziehung zu uns selbst heilen und uns eine bedingungslose und radikale Selbstakzeptanz erschließen, werden auch alle anderen Beziehungen davon profitieren. Wie sprechen wir also mit uns selbst?

Ich weiß, dass ich viel darüber spreche, ich weiß, aber ich glaube, das hier der Schlüssel zu einer gesunden Beziehung zu anderen und zu uns selbst.


Sei am Ende der Woche geduldig und gehe es langsamer an, als du es normalerweise tun würdest. Überstürze nichts. Ein Schritt nach dem anderen ist genug. Gib dir die Zeit, die du brauchst. Das ist wichtig.


Komme und übe mit mir - wir werden die oben genannten Themen verwenden und wie immer damit in meinen Kundalini Yoga Klassen arbeiten. Dies wird dich in deiner eigenen Transformation unterstützen.


Du findest meine Klassen hier





25 views0 comments

Recent Posts

See All