What if 2021 is about remembering who we really are?

Updated: Jan 23


(Deutsch findest du unten)

The last weeks it was relatively quiet around me, and I had little energy to give something outward, but I have learned that this is simply so in the energetic work. It is impossible to push through when you lack the energy yourself and always want to be authentic.

I have been a bit thoughtful the last few days, and I have consciously taken time to reflect.

For the first time, I spent New Year's Eve all to myself and closed the old year with yoga, meditations, and chants. That was enormously powerful.

I look back on an enormously intense, transformative, and healing time.

I feel incredibly privileged that I can live my life in freedom and that I also always find the necessary support in my environment.

At the same time, I am also aware that I always create my experiences myself. Depending on how it looks in my inner world, my outer world also looks like.


In I had often tortured and abused myself in the past, and this was, of course, reflected on the outside. This has changed 180 degrees. I treat myself only lovingly and full of respect. I remembered who I am. An energetic being that is continuously vibrating and always attracting energy that is vibrating similarly.

Inside I always knew this. I knew that I was responsible and that I had created my reality myself. It's always easy to blame someone else when, in reality we can always start with ourselves.

Of course, sometimes it is tough and painful to face our own shadow, and it takes a lot of time, patience, and willpower.

So I cried a lot of tears and kept holding myself.

I learned that only I had created my suffering and therefore only I could save and heal myself.


This doable for everyone with the right tools, and I see it as my life's mission to share these tools with you as a coach, teacher, healer, and intuitive. I learned that only I could save and heal myself.

It is my desire to share these tools in a modern, simplified, and undogmatic way so that it is applicable and helps you in your daily life.


I use Kundalini Yoga, Ayurveda, and other techniques. Every person on this planet is completely is unique, and therefore I will provide you with the right tools just for

YOU - with the exact right tools that help you to upgrade your life and to remember who you truly are and that you can create the life of your dreams anytime.

I can not wait to share more with you in 2021!


Sat Nam,

Daniela




Was, wenn es im Jahr 2021 darum geht, sich zu erinnern, wer wir wirklich sind? Die letzten Wochen war es eher ruhig um mich herum und ich hatte wenig Energie, etwas nach außen zu geben, aber ich habe gelernt, dass das in der energetischen Arbeit einfach so ist. Es ist nicht möglich, etwas durchzusetzen, wenn man alle Energie für sich selbst braucht. Und eins ist mir enorm wichtig, ich möchte immer authentisch sein. Die letzten Tage war ich etwas nachdenklich und ich habe mir bewusst Zeit genommen, das alte Jahr und auch die Jahre davor noch einmal zu reflektieren. Zum ersten Mal habe ich Silvester ganz für mich allein verbracht und das alte Jahr mit Yoga, Meditationen und Chants (singen von Mantren) abgeschlossen. Das war ungeheuer kraftvoll. Für mich persönlich blicke ich auf eine enorm intensive, transformierende und heilende Zeit zurück. Ich fühle mich unglaublich privilegiert, dass ich mein Leben in Freiheit leben kann und dass ich auch in meinem Umfeld immer die nötige Unterstützung finde. Gleichzeitig ist mir aber auch bewusst, dass ich meine Erfahrungen immer selbst erschaffe. Je nachdem, wie es in meiner inneren Welt aussieht, sieht auch meine äußere Welt so aus. Früher habe ich mich oft selbst gequält und missbraucht, und das hat sich natürlich im Außen widergespiegelt. Das hat sich um 180 Grad geändert, ich behandle mich nur noch liebevoll und voller Respekt. Innerlich wusste ich schon immer: Ich habe meine Realität selbst erschaffen. Es ist immer leicht, jemand anderem die Schuld zu geben, während wir in Wirklichkeit immer bei uns selbst anfangen können. Natürlich ist es manchmal wirklich schwer und schmerzhaft dem eigenen Schatten gegenüber zu stehen und es braucht viel Zeit, Geduld und Durchaltewilen. Also habe ich viele Tränen geweint und mich immer wieder selbst umarmt. Ich habe gelernt, dass ich mein Leiden selbst kreiert hatte und daher auch nur ich mich retten und heilen konnte.

Mit den richtigen Werkzeugen ist das für jeden machbar und ich sehe es als meine Lebensaufgabe an, diese Werkzeuge mit dir zu teilen. Es ist mein Wunsch, diese uralten Tools in einer modernen, vereinfachten und undogmatischen Art und Weise weiterzugeben, so dass sie anwendbar sind und Ihnen in deinem täglichen Leben helfen. Ich verwende Kundalini Yoga, Ayurveda und andere Techniken. Da jeder Mensch komplett einzigartig ist, bekommst auch du genau die Tools die du brauchst - und zwar massgeschneidert von mir für DICH! Ich freue mich auf dieses Jahr, in dem wir uns wieder darauf besinnen können, wer wir wirklich sind: reine Energie wohnhaft in einem Körper.


Ich kann es kaum erwarten, im 2021 noch viel mehr mit dir zu teilen!


Sat Nam,

Daniela





8 views0 comments

Recent Posts

See All